Archiv der Kategorie: Theatergruppe

Hier stehen alle Infos zur Theatergruppe des Heimatvereins

Theatervorstellung zum Parkfest Grünlichtenberg 26.06.2016

Die Theatergruppe Grünlichtenberg überrascht Sie in diesem Jahr
anlässlich des Parkfestes 2016
am Sonntag, dem 26.6.2016
1. Vorstellung: 14:00 Uhr
2. Vorstellung: 17:30 Uhr
mit einer turbulenten Jubiläumsfeier der Feuerwehr in dem Lustspiel

So eine Nacht
von
Erika Elisa Karg

Wenn Sie den Stress bei der Vorbereitung eines Festes mit vielen unerwarteten Überraschungen erleben möchten, dann sind Sie bei der Familie Ackermann genau richtig. Aber nicht nur die Vorbereitungen, sondern auch die turbulente Suche nach verlorengegangenen Familienmitgliedern in der Nacht nach dem Fest wird Ihre Lachmuskeln stark strapazieren.
Achtung! Aus organisatorischen Gründen müssen leider beide Vorstellungen am Sonntag, dem 26. 6. stattfinden!
Erwachsene: 1. bis 3. Reihe 8 €
Mittelreihen: 5 €
ab 9. Reihe: 3 €
Kinder: die Hälfte Achtung wieder Vorverkauf!
Dienstag, den 21. Juni 2016 von 17 bis 18 Uhr
bei Familie Tast , Grünlichtenberg, Lindenallee 14
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Theatergruppe Grünlichtenberg
Heimatverein Grünlichtenberg

Hier finden Sie das Programm  So eine Nacht Programm    So eine Nacht Plakat (3)

Theaterprogramm zum Parkfest 2015

Theatergruppe Grünlichtenberg
Theaterprogramm

zum Lustspiel in zwei Akten

DER JUBILÄUMSGEBURTSTAG

eine Neubearbeitung unseres ersten Erfolgsstückes anlässlich unseres zwanzigjährigen Bestehens

Handlung:
Zum 75. Geburtstag der Oma Breimeier haben sich viele Gäste angemeldet. Im Geburtstags-
stress geht vieles schief. Eine Reihe von typischen Gästen aus späteren Stücken gratuliert
auf originelle und humorvolle Weise der Jubilarin.

Ort der Handlung:
Wohnzimmer der Familie Breimeier

Es spielen:
Opa Breimeier, ehemaliger Hausherr Thomas Straube
Oma Breimeier, seine Gattin Roswitha Braune
Luise Breimeier, Schwiegertochter Monika Schlimpert
Jochen Breimeier, Sohn Steffen Keller
Birgit Breimeier, beider Tochter Kati Terp
Rosa Hässlich, Nachbarin Regina Schleinitz
Pfarrer des Ortes Martin Lange
Bürgermeister des Ortes Klaus Tast

weitere Überraschungsgäste aus anderen Stücken werden gespielt von:
Elke Schlieder
Regina Schleinitz
Julia Weigel
Klaus Tast
Martin Lange ….

Regie: Elke Schlieder
Souffleuse: Sabine Bauer
Beleuchtung Lutz Straube
Maske: Haarstudio Erkenberg
Bühnenaufbau Jörg Schlieder und Werner Bauer
Videotechnik Andreas Schleinitz

Wir danken der Gemeinde Kriebstein für die kostenlose Bereitstellung der Transportmittel!

Viel Spaß am Spiel wünscht Ihnen die Theatergruppe
des Heimatvereines Grünlichtenberg

20 Jahre Theatergruppe Grünlichtenberg

  • Die Theatergruppe Grünlichtenberg
    feiert 2015 ihr 20-jähriges Bühnenjubiläumfeiern Sie mit!
    Wir laden herzlich ein zu einem Fan-Abend unter dem
    Thema „Theaterplauderei“
    am Samstag, dem 28.03.2015, um 19:30Uhr in die
    Turnhalle Grünlichtenberg.
  • Was erwartet Sie an diesem Abend?
  • Eine Talkrunde mit allen Theaterleuten
  • Gute Gespräche über 20 Jahre Theater in
    Grünlichtenberg
  • Das Publikum erinnert sich
  • Spielszenen und Videos
  • Stöbern im Archiv
  • Ein Quiz mit Gewinnchancen
    Für Getränke und Naschereien ist gesorgt.
    Es freut sich auf Sie
    Ihre Theatergruppe Grünlichtenberg!

Der Dachschaden- Vorankündigung

oder Versicherungsagentur Schlau und Sicher

von Brigitte Wiese und Patrick Sieber

Die Theatergruppe

Die Theatergruppe Grünlichtenberg begrüßt Sie anlässlich unseres Parkfestes

am Freitag, dem 18 Juli 2014,

und am Sonntag, dem 20. Juli 2014,

zu unserem neuen turbulenten Lustspiel

Der Dachschaden

oder

Versicherungsagentur Schlau und Sicher

von

Brigitte Wiese und Patrick Sieber

 

Das Ehepaar Schwarz braucht dringend einen Kredit zur Reparatur

des maroden Daches. Doch die geplante Hausbesichtigung durch die

Bank geht durch den betrunkenen Ehemann gründlich daneben

und das Chaos nimmt seinen Lauf!

Kartenvorverkauf

genaue Zeiten, Preise siehe Plakate

vor dem Fest

 

Die Theatergruppe – wir stellen uns vor

Anlässlich des Heimatfestes 1995 zum 15o. Jahrestages der Vereinigung der Orte Grünberg und Lichtenberg zur Gemeinde Grünlichtenberg wurde auch die Einstudierung eines Theaterstückes eingeplant, daTheaterspielen in vergangener Zeit hier am Ort eine Tradition hatte.
Zur Aufführung kam das Lustspiel „Der 75. Geburtstag“ von Walter G. Pfaus.. Da die Aufführung mit großem Beifall aufgenommen wurde, beschlossen die Akteure weitere Stücke einzustudieren. So entstand unter dem Dach des Heimatvereines die Theatergruppe Grünlichtenberg. Seitdem wird jedes Jahr ein neues Stück ausgewählt und zum Parkfest aufgeführt. Weitere Aufführungen folgten im Laufe der Jahres in Nachbarorten. Aufgrund des großen Anklangs spielen wir seit 2004 auch jedes Jahr im Kreistheater Döbeln. Auch in der Partnergemeinde in Weisenbach im Schwarzwald sind wir gern gesehene Gäste. Der Schwerpunkt bei der Auswahl unserer Stückeliegt entsprechend der Wünsche unserer Zuschauer bei Schwänken und Lustspiele im dörflichen und kleinbürgerlichen Milieu. Die Erfolge verdanken wir der beispielhaften Einsatzbereitschaft und dem Ideenreichtum aller Mitglieder der Theatergruppe. So schrieb die Lokalpresse über uns …